Schulung OPEN/PROSOZ: Einführung in die Sachbearbeitung Kap. 3 und 4 sowie dem AsylbLG

Die Teilnehmer lernen, OPEN/PROSOZ optimal im Echtbetrieb einzusetzen. Sie können Sachverhalte in der Software hinterlegen. Sie berechnen die Fälle und erstellen Bescheide. Der Kurs eignet sich für Mitarbeiter, die zukünftig in den Sachgebieten Kap. 3 und 4 sowie im Bereich AsylbLG arbeiten.

Inhalt der Schulung

Überblick über die Programmfunktionen

  • Vorstellen der Benutzeroberfläche, der Programmstruktur und der Softwarelogik
  • Anmelden in das Programm / Abmelden

Einführung in die Fallerfassung

  • Eingeben von Grund- und Personendaten
  • Hinterlegen von Bedarfssachverhältnisse
  • Wirkung von Plausibilitätsprüfungen

Auszahlung von Leistungen

  • Arbeiten mit dem Prüfauftrag und dem Prüflauf
  • Anlegen von Zahlungsempfängern
  • Abbilden von Mischfällen (SGB XII, II oder Asyl)

Weitere Funktionen

  • Hinterlegen von Betreuern, Bevollmächtigten
  • Bearbeiten von Tilgungsplänen
  • Änderungen im laufenden Fall bearbeiten

Besonderheiten im AsylbLG

  • Eingeben von Grund- und Personendaten
  • Hinterlegen von Bedarfssachverhältnissen
  • Abbildung eines Mischfalls nach §§ 2, 3 AsylbLG
  • Wirkung von Plausibilitätsprüfungen

Voraussetzungen der Schulung

Kenntnisse über die vom Auftraggeber eingesetzten Office-Anwendungen. Kenntnisse der spezifischen Verfahrensweisen vor Ort

Unsere Teilnahmebedingungen

Preis pro Teilnehmer

1128,00 € zzgl. MwSt

Dauer der Schulung

3 Tage
8 Stunden pro Tag

0 Termine

 Jetzt auf die Warteliste buchen!

Kategorie

Soziales, Jugend & Schule

Teilen

Facebook
LinkedIn
Twitter