Schulung Digitalisierung – All Inclusive

Mit der Digitalisierung gehen fundamentale Unternehmensprozesse und Entscheidungen einher, die ohne externe Hilfe nicht zu bewerkstelligen sind. Insbesondere die öffentliche Verwaltung ist hier einer Vielzahl an Dimensionen ausgesetzt, die es bei einer Umsetzung zu beachten gilt.

Politische Strömungen, der demographische Wandel, unterschiedliche Stakeholder-Interessen sowie die voranschreitende Technologisierung machen das Management der digitalen Transformationen zu einer übergreifenden Herausforderung.

In der 3-tägigen Schulung erhalten Sie ein vollständiges Bild aller aktuellen Aspekte der Verwaltungsmodernisierung.

Sie sind künftig in der Lage folgende Themenstellungen zu bearbeiten:

  • Vermittlung eines übergreifenden Verständnisses zwischen rechtlichen, fachlichen und technologischen Digitalisierungsmaßnahmen
  • Beratung und Begleitung von IT- und E-Government-Strategien
  • Beherrschung von Anforderungs- und Projektmanagement zu organisationsspezifischen Rahmenbedingungen
  • Gestaltung und Umsetzung von behördenspezifischen IT-Architekturen und IT-Infrastrukturen
  • Bewertung technischer Plattformen und dem Zusammenspiel von Lösungsbausteinen wie Serviceportal, Servicekonto, elektronisches Postfach, Online-Dienste und Bezahlfunktionen
  • Entwicklung von Changemanagementansätzen und der Abbau von internem Widerstand

Diese Inhalte sind auch als eLearning Format verfügbar! Mehr Informationen unter https://cogniport.de/academe/elearning#digitalisierung

Inhalt der Schulung

Grundlagenwissen zur öffentlichen Verwaltung

  • Grundlagen des föderalen Verwaltungsaufbau
  • Auf- und Ablauforganisation
  • Arbeitsweise und Aktenführung
  • Die Verwaltung als Dienstleister

Legislative Anforderungen

  • E-Government-Gesetzgebung (Bund und Föderal)
  • Das Onlinezugangsgesetz
  • EU-Verordnungen und -Richtlinien
  • Länder- und kommunalspezifische Gesetzgebungen

Methodische Komponenten

  • Geschäftsprozesse im Wandel
  • Einführung in die Projektarbeit
  • Methodiken (Wasserfall vs. Agil)
  • Werkzeuge und Methoden des IT-Planungsrats sowie FITKO (FIM)

Technischen Komponenten

  • Nutzung von Verwaltungsportalen
  • Elektronische Identifikation und elektronische Signaturen
  • Elektronische Bescheide und Zustellung

Fachliche Komponenten

  • Fachanwendungen und Speziallösungen für die öffentliche Verwaltung
  • DMS- und ERP-Systeme
  • Formularmanagementsysteme
  • Standards und Schnittstellen

Change-Management

  • Das richtige digitale Mindset
  • Kommunikation und Rhetorik
  • Moderation und Präsentation

Ausblick und Feedback

  • Best Practices und Feedback
  • Was kommt danach?

Voraussetzungen der Schulung

Es sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich.

Erste praktische Erfahrungen im Kontext der Verwaltungsdigitalisierung, des Projektmanagement oder den Umgang mit neuen digitalen Medien sowie die Motivation sich aktiv einzubringen sind von Vorteil.

Unsere Teilnahmebedingungen

Preis pro Teilnehmer

869,00 € zzgl. MwSt

Dauer der Schulung

3 Tage
7 Stunden pro Tag

0 Termine

 Jetzt auf die Warteliste buchen!

Kategorie

Grundwissen & Softskills

Teilen

Facebook
LinkedIn
Twitter