Schulung Informationssicherheits-Kontaktperson (Infosic-Kp)

Informationssicherheit ist keine Aufgabe für eine Person, vielmehr handelt es sich um eine Organisationsaufgabe. Je mehr Hände, Augen und Ohren sich mit dem Thema beschäftigen, je mehr „Sensoren“ Sie für Informationssicherheit in Ihrer Organisation nutzen können, desto schneller können Sie im Schadenfall reagieren und desto größer die Resilienz ihrer Organisation. Die Teilnehmenden erhalten Grundwissen um mögliche Schwachstellen und deren Auswirkung auf die eigene Organisation, die Befähigung zur fachgerechten Reaktion auf Sicherheitsvorfälle und stehen anschließend als Multiplikator für Informationssicherheit der Organisation zur Verfügung.

Inhalt der Schulung

Aktuelle Gefahrenlage

  • Überblick über die aktuelle Gefahrenlage
  • Erkennen von gefährlichen Handlungen
  • Maßnahmen im Vorfeld ergreifen
  • Prozesse anpassen / Kolleginnen und Kollegen sensibilisieren

Grundlagen eines ISMS

  • Komponenten auf Basis des IT-Grundschutz und deren zusammenwirken
  • Zusammenarbeit dieser Komponenten kennen und verstehen

Behandlung von Sicherheitsvorfällen

  • Unterscheiden von verschiedenen Sicherheitsvorfällen
  • Passende Sofortmaßnahmen ergreifen
  • Zielgerichtete, zeitnahe Maßnahmen

Voraussetzungen der Schulung

Zielgruppe sind beliebige Personen in einer Organisation. Optimalerweise nehmen alle Beschäftigten an einer solchen Schulung als „Grundwissen“ teil. Mindestens jedoch eine Infosic-Kp pro Organisationseinheit. Schwerpunkt Sensibilisierung.

Unsere Teilnahmebedingungen

Preis pro Teilnehmer

249,00 € zzgl. MwSt

Dauer der Schulung

1 Tag
7 Stunden pro Tag

0 Termine

 Jetzt auf die Warteliste buchen!

Kategorie

Grundwissen & Softskills

Teilen

Facebook
LinkedIn
Twitter