Schulung Datenschutz geht zur Schule

Die Welt der mobilen, sozialen Medien wird immer vernetzter und selbstverständlicher. Auch im Kreis der Schulkinder gelten Apps wie WhatsApp und Facebook schon längst als Alltagsbegleiter. So viele Vorteile diese Apps auch mit sich bringen, umso komplizierter werden die datenschutzrechtlichen Gegebenheiten. Selbst für Lehrer oder Eltern ist es nicht immer einfach die Schüler bzw. Kinder im Bezug auf Sicherheitsaspekte und Datenschutz zu beraten. Dieser Vortrag soll Schülern, Lehrer etc. die Chance geben hinter die Kulissen dieser Apps zu schauen, um die mittlerweile zahlreichen Einstellungen kennenzulernen. Dabei können Fragen gestellt und diskutiert werden.

Inhalt der Schulung

  • Überblick bzgl. der meistgenutzten sozialen Medien verschaffen
  • Einstellungen in Facebook, WhatsApp & Co.
  • Welche gesetzlichen Vorgaben gelten für mich?
  • Welche Gefahren können auftreten?
  • Wie schütze ich mich und meine Daten vor Gefahren?
  • Was kann ich bei einem Hackerangriff tun?

Zeit für offene Fragen und Diskussionen

Voraussetzungen der Schulung

Es sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich.

Unsere Teilnahmebedingungen

Preis pro Teilnehmer

Auf Anfrage

Dauer der Schulung

1 Tag
2 Stunden pro Tag

0 Termine

 Jetzt auf die Warteliste buchen!

Kategorie

Soziales, Jugend & Schule

Teilen

Facebook
LinkedIn
Twitter